Katzen

Unsere Katzen im Tierheim Bautzen-Bloaschütz suchen ein neues Zuhause!

Die hier gezeigten Katzen sind nur ein kleiner Teil der sich aktuell im Tierheim befindlichen Katzen und könnten auch schon vermittelt sein. Besuchen Sie uns deshalb recht bald.

         

 Video "Unsere Katzen"

Bei ernsthaftem Interesse, besuchen Sie unsere Samtpfötchen bitte zu unseren genannten Öffnungszeiten. Eine telefonische Reservierung oder Vorbestellung ist nicht möglich! Bitte sehen Sie von E-Mail-Anfragen und langen Telefonaten ab und informieren sich bei einem Rundgang im Katzen- und Kleintierhaus detailliert bei uns im Tierheim. Unsere Katzenpflegerinnen beraten Sie gern.

Alle unsere Katzen und Kater sind bei der Abgabe entwurmt, entfloht, geimpft, kastriert und mit einem Chip gekennzeichnet.

Sie bekommen bei der Übergabe des Samtpfötchens einen Abgabevertrag, den Impfpass sowie vom Zentralen Haustierregister TASSO ein Tierregistrierungsformular. Natürlich können Sie die kostenlose Registrierung Ihres Samtpfötchens auch online vornehmen. Sollte Ihr Haustier nach der Registrierung nun einmal entlaufen, können Sie im Zweifelsfall auch immer Ihr Eigentum nachweisen und Tierheime, Tierärzte und Ordnungsämter können Sie schneller als Tierhalter identifizieren. Somit bekommen Sie Ihr Haustier dann zeitnah zurück, wenn es aufgefunden wurde.

Bitte überlegen Sie sich gut, ob alle Voraussetzungen für die Haltung einer Katze gegeben sind und auch alle Familienmitglieder damit einverstanden sind. Fragen Sie gegebenenfalls auch nach möglichen Allergien und schauen in Ihren Mitvertrag, wie da eine Tierhaltung geregelt ist. Nehmen Sie sich ausreichend Zeit für die Suche nach Ihrem neuen Familienmitglied, wir beraten Sie sehr gerne.

Für den Abgabevertrag und die Übergabe Ihres neuen Familienmitglieds an Sie, benötigen wir noch Ihren Personalausweis und 100,- € Bargeld für die Schutzgebühr einer/s Katze/Kater. Bitte bringen Sie auch eine sichere Katzentransportbox mit.

Adoption <<< zur Seite

Ab der 51 KW vermitteln wir bis zum 02.01.2019 keine Tiere mehr!

Tiere als Weihnachtsgeschenk ungeeignet!

Tiere sind keine Weihnachtsgeschenke
Quelle: Deutscher Tierschutzbund e. V.