Katzen

Infos Tierabgabe/Vermittlung  <<< unter Corona Bedingungen
Bitte informieren Sie sich hier vor einem Anruf bei uns! Vielen Dank!

xstat.deXStat.de

Last Update 15.06.2021 13:15

Diese Katzen können jetzt in ein neues Zuhause abgegeben werden.

Zurzeit nur erwachsene und ältere Katzen mit Freigang zur Vermittlung! Zurzeit noch keine Jungtiere/Kitten zur Abgabe! 

Weitere Katzen die im Tierheim untergebracht sind können z. Z. noch nicht vermittelt werden (Quarantäne) oder leben auf unserer Freianlage und sind sehr scheu bzw. meiden den Kontakt mit Menschen.
Tiere die neu sind und zur Vermittlung frei gegeben sind, werden hier zeitnah vorgestellt. (Aktualisierung der Seite siehe oben rechts.)
Bei Fundtieren ist es oft schwer ein genaues Alter festzustellen, deshalb sind hier manchmal auch keine Angaben. Katzen die sicher nur Wohnungshaltung gewöhnt sind, bei denen ist es mit notiert.

FK 01/20 Zi. 3 Kater Walter  (mit Freigang!)

AK 176/20 Zi. 5 Emie ca. 10 Jahre (mit Freigang!)

FK 24/21 Zi. 5 Vorzi. Katze Lissi

AK 79/20 Katze Sissy geb. 01.06.2013, Freianlage (Zi. 7), Freigänger, sehr menschenbezogen und zutraulich aber nicht stubenrein! Ländliche Gegend bevorzugt oder Bauernhof mit Familienanschluss.

 

Bitte beachten Sie, alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht!


Haben Sie Fragen zu unseren vorgestellten Katzen und möchten Sie einen Termin telefonisch vereinbaren weil Sie eine der Katzen adoptieren wollen, dann rufen Sie bitte folgende Telefonnummer in der Zeit 9-12 / 13-16 Uhr an >>> 035937 80290

 

Sie bekommen bei der Übergabe des Samtpfötchens einen Abgabevertrag, den Impfpass sowie vom Zentralen Haustierregister TASSO ein Tierregistrierungsformular. Natürlich können Sie die kostenlose Registrierung Ihres Samtpfötchens auch online vornehmen. Sollte Ihr Haustier nach der Registrierung nun einmal entlaufen, können Sie im Zweifelsfall auch immer Ihr Eigentum nachweisen und Tierheime, Tierärzte und Ordnungsämter können Sie schneller als Tierhalter identifizieren. Somit bekommen Sie Ihr Haustier dann zeitnah zurück, wenn es aufgefunden wurde.

Bitte überlegen Sie sich gut, ob alle Voraussetzungen für die Haltung einer Katze gegeben sind und auch alle Familienmitglieder damit einverstanden sind. Fragen Sie gegebenenfalls auch nach möglichen Allergien und schauen in Ihren Mitvertrag, wie da eine Tierhaltung geregelt ist. Nehmen Sie sich ausreichend Zeit für die Suche nach Ihrem neuen Familienmitglied, wir beraten Sie sehr gerne.

Für den Abgabevertrag und die Übergabe Ihres neuen Familienmitglieds an Sie, benötigen wir noch Ihren Personalausweis und 100,- €
Bargeld (auch EC-Kartenzahlung möglich) für die Schutzgebühr einer/s Katze/Kater. Bitte bringen Sie auch eine sichere Katzentransportbox mit.

 

Adoption <<< zur Seite

zu unserer Pension <<<       
Katzen- und Kleintierpension, Hundepension

Bitte melden Sie sich immer rechtzeitig telefonisch zu einem Pensionsplatz an! Bitte nicht per Email!
Ihr Tier muss entwurmt, entfloht und ausreichend geimpft sein!
Bei Hund und Katze muss die Tollwut Impfung mindestens 21 Tage alt sein, vor Abgabe in der Pension!

Auch Ihr Zwergkaninchen sollte einen entsprechenden Impfschutz haben!
Der Impfpass ist bei Abgabe zur Pension immer vorzulegen!

>>> https://www.msd-tiergesundheit.de/fokusthemen/impfempfehlungen-fuer-hund-und-katze/

Haben Sie Probleme mit Ihrer Katze? Dann bekommen Sie hier Hilfe:

Romy Donath
Katzenverhaltensberaterin
Markt 1, 01477 Arnsdorf

Tel.: 035200 – 140854 E-Mail: kontakt@katzenbesserverstehen.de Internet: www.katzenbesserverstehen.de

 

 

xstat.deXStat.de