Katzen

Infos Tierabgabe/Vermittlung  <<< unter Corona Bedingungen
Bitte informieren Sie sich hier vor einem Anruf bei uns! Vielen Dank!

xstat.deXStat.de

 

Diese Katzen können jetzt in ein neues Zuhause abgegeben werden.

Last Update 03.03.2021 09:00
Zurzeit nur ältere Katzen mit Freigang zur Vermittlung! Zurzeit keine Jungtiere/Kitten zur Abgabe! 

Weitere Katzen die im Tierheim untergebracht sind können z. Z. noch nicht vermittelt werden (Quarantäne) oder leben auf unserer Freianlage und sind sehr scheu bzw. meiden den Kontakt mit Menschen.

FK 01/20 Zi. 3 Kater (mit Freigang!)

 

AK 176/20 Zi. 5 Emie ca. 10 Jahre (mit Freigang!)

AK 03/21 Peterle, Alter: 05/2009 (nur mit Freigang!)

FK 164/20 Zi. 3 Vorraum Kater (noch jung) - hatte Hüft OP - nur Wohnungshaltung - braucht noch Lauftraining bzw. Physiotherapie

Bitte beachten Sie, alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht!

Noch weitere Katzen/Kater suchen ein neues dauerhaftes zu Hause. Bitte beachten Sie die Angabe "mit Freigang" was dieses Tier dann auch benötigt!
Zurzeit keine weiteren Jungtiere/Kitten zur Abgabe!


Bitte überlegen Sie gründlich vor der Anschaffung eines Haustieres, ob Sie auch nach der Pandemie immer noch genügend Zeit für Ihr neues Familienmitglied haben!

Alle unsere Katzen und Kater sind bei der Abgabe entwurmt, entfloht, geimpft, kastriert und mit einem Chip gekennzeichnet, sowie bei dem Haustierregister TASSO registriert .

Sie bekommen bei der Übergabe des Samtpfötchens einen Abgabevertrag, den Impfpass sowie vom Zentralen Haustierregister TASSO ein Tierregistrierungsformular. Natürlich können Sie die kostenlose Registrierung Ihres Samtpfötchens auch online vornehmen. Sollte Ihr Haustier nach der Registrierung nun einmal entlaufen, können Sie im Zweifelsfall auch immer Ihr Eigentum nachweisen und Tierheime, Tierärzte und Ordnungsämter können Sie schneller als Tierhalter identifizieren. Somit bekommen Sie Ihr Haustier dann zeitnah zurück, wenn es aufgefunden wurde.

Bitte überlegen Sie sich gut, ob alle Voraussetzungen für die Haltung einer Katze gegeben sind und auch alle Familienmitglieder damit einverstanden sind. Fragen Sie gegebenenfalls auch nach möglichen Allergien und schauen in Ihren Mitvertrag, wie da eine Tierhaltung geregelt ist. Nehmen Sie sich ausreichend Zeit für die Suche nach Ihrem neuen Familienmitglied, wir beraten Sie sehr gerne.

Für den Abgabevertrag und die Übergabe Ihres neuen Familienmitglieds an Sie, benötigen wir noch Ihren Personalausweis und 100,- €
Bargeld (auch EC-Kartenzahlung möglich) für die Schutzgebühr einer/s Katze/Kater. Bitte bringen Sie auch eine sichere Katzentransportbox mit.

 

Adoption <<< zur Seite

zu unserer Pension <<<       
Katzen- und Kleintierpension, Hundepension

Bitte melden Sie sich immer rechtzeitig telefonisch zu einem Pensionsplatz an! Bitte nicht per Email!
Ihr Tier muss entwurmt, entfloht und ausreichend geimpft sein!
Bei Hund und Katze muss die Tollwut Impfung mindestens 21 Tage alt sein, vor Abgabe in der Pension!

Auch Ihr Zwergkaninchen sollte einen entsprechenden Impfschutz haben!
Der Impfpass ist bei Abgabe zur Pension immer vorzulegen!

>>> https://www.msd-tiergesundheit.de/fokusthemen/impfempfehlungen-fuer-hund-und-katze/

Haben Sie Probleme mit Ihrer Katze? Dann bekommen Sie hier Hilfe:

Romy Donath
Katzenverhaltensberaterin
Markt 1, 01477 Arnsdorf

Tel.: 035200 – 140854 E-Mail: kontakt@katzenbesserverstehen.de Internet: www.katzenbesserverstehen.de

 

 

15.07.2019
Großenhain schafft Kastrations- und Kennzeichnungspflicht bei Freigängerkatzen

Wir hoffen, dass sich bald zahlreiche Kommunen in Sachsen anschließen, nur so lässt sich unnötiges Leid verhindern.
Quelle: Deutscher Tierschutzbund Landesverband Sachsen

xstat.deXStat.de