Aktuelles

 

 

06.12.2022

Wir möchten nochmals alle Tierfreunde die Geld auf das Konto des TSV Bautzen e. V. für das Tierheim und seine Tiere spenden, freundlich darauf hinweisen, wenn Sie eine Spendenbescheinigung haben möchten, benötigen wir von Ihnen auch Ihre Adresse, um Ihnen die Spendenbescheinigung auch fristgerecht  zusenden zu können.
Nutzen sie dafür gern auch das Spendenformular (PDF Datei) oder den Bereich Verwendungszweck bei der Überweisung. Das Spendenformular senden Sie dann ausgefüllt bitte per Brief, Email oder Fax an uns. Vielen Dank!

Unsere Kontoverbindung bei der KSK Bautzen lautet:
IBAN: DE 58 8555 0000 1000 0025 40 BIC: SOLADES1BAT

Bloaschütz, Dezember 2022

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

                   Ihr TSV Bautzen e. V. und das Tierheimteam


 

21.11.2022

Deutscher Tierschutzbund e. V. - Kampagne                                    
www.jetzt-mehr-tierschutz.de/aktion <<<

TIERHEIME AM LIMIT <<<


17.11.2022

Tierfreunde gehen häufig irrtümlich davon aus, dass diese Katzen herrenlos sind, ….
Fremde Katzen sind nicht immer herrenlos <<<
Ist Ihnen eine Katze zugelaufen, sollten Sie versuchen den Halter ausfindig zu machen.
Quelle: TASSO-Newsetter


03.11.2022

9 Fehler bei der Tiersuche <<<
Das sollten Sie vermeiden, wenn Sie Ihr entlaufenes Tier suchen!
Quelle: TASSO-Newsletter

 


20.10.2022

Bleiben Sie in Bewegung <<<
So kommt Ihr tierischer Begleiter fit und munter durch den Herbst
Quelle: TASSO-Newsletter

 


22.09.2022

Katzen sind echte Versteckprofis <<<
Berichten Sie uns von Ihrer Erfahrung

Quelle: TASSO-Newsletter


12.09.2022

Herzlichen Dank allen Helferinnen, Helfern, Spenderinnen und Spendern sowie allen die uns unterstützt haben den Tag der offenen Tür so erfolgreich zu gestalten! Herzlichen Dank auch an unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

 

Wir laden herzlich ein zum Tag der offenen Tür!
10. September 2022 ab 10:00 Uhr

Am Tierheim gibt es keine Parkplätze! Bitte parken Sie im Gewerbegebiet Salzenforst! DANKE!


25.08.2022

Keine Fehler bei der Kleintierhaltung <<<
So fühlen sich Kaninchen und Meerschweinchen wohl
Quelle: TASSO-Newsletter


11.08.2022

Wenn Katzen alt werden <<<
So verändern sich die Tiere und ihre Bedürfnisse

Quelle: TASSO Newsletter


 

01.08.2022

Fotos - Benefitz
Gebirgsbad Jonsdorf

Herzlichen Dank an alle die geholfen, teilgenommen und gespendet haben!


14.07.2022

TASSO hilft auch international <<<
Kennzeichnung und Registrierung schützen Hunde und Katzen weltweit
Quelle: TASSO Newsletter


30.06.2022

Sind Sie urlaubsreif? <<<
So wird die Reisezeit für Sie und Ihren Vierbeiner entspannt
Quelle: TASSO Newsletter 


20.06.2022

Dringend neues zu Hause gesucht! >>> Vermittlungshilfe für Katzen


02.06.2022

Mitarbeiter des Monats: Der Bürohund <<<
Wissen Sie, warum Hunde im Arbeitsalltag wichtig sind?
Quelle: TASSO News


13.05.2022

Unser Stellplatz vor dem Tierheim ist fertig.

 
Foto 13.05.2022

06.05.2022
Herzlichen Dank an das Bürger Bündnis Bautzen! Besonderer Dank geht an Thomas Kluge und Jörg Scharf.  Nun müssen noch die Parkschilder angebracht werden.


05.05.2022

Hund richtig sichern <<<
Das können Sie tun, um Ihr Tier bestmöglich zu schützen.

Quelle: TASSO Newsletter


21.04.2022

Baby zieht in Tierhaushalt ein <<<
Wie funktioniert das Zusammenleben mit Kind und Haustier?
Quelle: Tasso Newsletter


21.04.2022

Diese und kommende Woche müssen wir noch ein paar Restarbeiten tätigen! Danach kann der Stellplatz ohne Einschränkungen benutzt werden.

12.-14./19.04.2022

Wir freuen uns sehr, dass uns das Bürgerbündnis Bautzen e.V. unsere Stellfläche für Besucher vor dem Tierheim baut. Dafür großen Dank! Herzlichen Dank auch an die Firma für die Unterstützung mit LKW und Maschinen sowie Splitt.
Besonderer Dank geht an Thomas Kluge und Jörg Scharf die vor Ort Hand angelegt haben, mit Unterstützung von Manuel (FÖJ Tierheim) und ehrenamtlichen Helfer Thomas Hohlfeld.

Fotos <<<

 


07.04.2022

Oh Schreck, das Tier ist weg!  <<<
Erfahrungen aus der TASSO-Notrufzentrale, warum Hund und Katze entlaufen
Quelle: TASSO Newsletter


24.03.2022

Spaß an der Hundeleine und mehr Schutz für Katzen mit Freigang <<<
So bereiten Sie sich und Ihr Tier auf den Frühling vor
Quelle: Tasso Newsletter


17.03.2022


Damit Mensch und Tier zusammenbleiben <<<
TASSO.Help – Plattform für Unterkünfte
Quelle: TASSO-Newsletter
Seit drei Wochen herrscht in der Ukraine Krieg. Ein Krieg, vor dem bereits mehrere Millionen Menschen geflüchtet sind. Um diesem Thema mehr Raum zu lassen, haben wir in der vergangenen Woche den TASSO-Newsletter nicht regulär versendet.
mehr …

Fragen und Antworten für Anbieter Vermittlungsportal: TASSO.Help

Auf dieser Seite finden Sie alle Fragen und Antworten zu unserem Vermittlungsportal TASSO.Help sowie hilfreiche Informationen für Anbieter von Unterkünften.


15.03.2022

Das erste Haustier einer Ukrainerin die flüchten musste mit ihren 2 Kindern, hat bei uns ein zu Hause gefunden. Da der Vermieter der Wohnung keine Haustiere duldet, musste die Katze abgegeben werden. Ob für eine befristete Zeit oder für immer werden wir sehen. Vorerst muss die Katze in Quarantäne und die notwendigen Impfungen inkl. EU-Pass erhalten.

Möglich, dass wir uns zu gegebener Zeit noch um weitere Tiere der geflüchteten aus der Ukraine kümmern müssen. Da würde uns eine finanzielle Unterstützung sehr mit helfen.


03/2022

Preis- und Gebührenanpassung - Stand 15.03.2022

Auch wir müssen reagieren und unsere Preise und Gebühren entsprechend der gestiegenen Kosten, anpassen.





Information zum Umgang mit verwilderten Katzen bzw. herrenlosen Katzen

Sehr geehrte Tierfreunde!

Wir helfen Ihnen entsprechend unseren personellen, materiellen und finanziellen Möglichkeiten! Allerdings haben wir nicht die Kapazitäten im gesamten Landkreis Bautzen, Tiere selbst zu fangen und entsprechend vom Ort der Herkunft der Tiere diese auch noch zu transportieren.

Wir beraten und unterstützen Sie aber, wenn Sie am Wohnort ein Katzenproblem haben. Nach telefonischer Absprache können Sie für eine Kaution von je 50,- €, eine Lebendfalle bei uns ausborgen. Zum Fangvorgang erklären wir Ihnen auch alles sehr genau. Entsprechend den Kapazitäten, erhalten Sie auch von uns für die Kastration von herrenlosen (verwilderten) Hauskatzen, je Tier einen Kastrationsschein. Diesen geben Sie gemeinsam mit der eingefangenen Katze bei unseren Tierarzt zur Kastration, ab. Die Finanzierung der Kastrationsscheine erfolgt durch Fördermittel des RP Dresden (Zweckgebunden) und dem TSV Bautzen e. V.. Allerdings sind auch diese Mittel entsprechend begrenzt und reichen nicht immer für alle.

Um den Stress von Kastrationsaktionen möglichst niedrig zu halten, ist es besser, wenn die eingefangenen Tiere umgehend zum Tierarzt zur Kastration gebracht werden und danach am Herkunftsort wieder freigelassen werden.

Bei größeren Katzenpopulationen von verwilderten Katzen, melden Sie diese bitte auch Ihrer Gemeinde (Ordnungsamt, Bürgermeister) und dem Veterinäramt im Landratsamt Bautzen. Gegebenen Falls muss dann über eine entsprechende Lösung bzw. weiteres Vorgehen beraten werden.

Bitte beachten Sie auch dass es einen rechtlichen Unterschied zwischen einer Fundkatze und einer herrenlosen Katze gibt.

[Zuständig für Fundtiere (Fundsachen) lt. BGB ist die Ordnungsbehörde (z.B. Ordnungsamt der Gemeinde/Stadt) wo das Tier gefunden wurde.]

Kastration frei lebender Katzen
Quelle: https://www.tierschutzbund.de/fileadmin/user_upload/Downloads/Positionspapiere/Heimtiere/Frei_lebende_Katzen.pdf

Textauszug:
.... Wichtig ist zu wissen, dass Jungkatzen nur eine sehr enge Zeitspanne von ein  paar  Wochen (2. bis 7. Lebenswoche) haben, in der sie sich auf den Menschen sozialisieren lassen. Haben junge Kätzchen in dieser Zeit keinen oder nur unzureichenden Kontakt mit Menschen, bleiben sie meistens ihr ganzes Leben lang scheu. Aus diesem Grund ist es nicht möglich, frei lebende erwachsene Katzen dauerhaft in Wohnungen oder Tierheimen unterzubringen. Sie  gehen  wörtlich gesprochen „die Wände hoch“ und stehen unter Dauerstress. Nach der Kastration sollten die Tiere daher wieder in ihrem ursprünglichen Lebensraum frei gelassen und dort weiterhin betreut werden. Sinnvollerweise sollten sie während des Eingriffs möglichst mit einem Transponder unverwechselbar gekennzeichnet und anschließend in einem Haustierregister registriert werden (siehe www.findefix.com). Mit  Hilfe solcher betreuter Katzenbestände lässt  sich die Zuwanderung weiterer, nicht kastrierter Tiere kontrollieren. Die Erfahrung zeigt, dass das Gebiet, das durch  Umsiedelung einiger Katzen frei wird, schnell durch die Zuwanderung von anderen Katzen meist aus der Umgebung wieder besetzt wird.

Frei lebende Katzen <<< weitere Informationen
Quelle: Deutscher Tierschutzbund e. V.

Katzen/Kater die versehentlich als Fundtiere abgegeben wurden, aber überaus scheu bzw. verwildert sind und sich nicht an den Kontakt mit Menschen gewöhnen können, werden nach der tierärztlichen Versorgung sowie der Kastration und Kennzeichnung, wieder an ihren Herkunftsort verbracht.

Kastrationen nur nach Absprache mit dem Tierheim und Ausgabe der Kastrationsscheine je Tier an die betroffene Person!

Kastration herrenlose / verwilderte Katzen:

Dr. Benno Scholze
A.-Dürer-Str. 5 02625 Bautzen
Telefon: 03591-306600



Hände weg von den jungen Wilden!
https://www.tierpark-goerlitz.de/news/detail/426-Haende-weg-von-den-jungen-Wilden <<<
Quelle: Tierpark Görlitz

Wildtier gefunden <<<

Nicht immer Hilfe nötig!
Jungvögel - "Aus dem Nest gefallen" 
<<<
Quelle: Deutscher Tierschutzbund e. V.


- FÖJ im Tierheim in Bloaschütz - 
Bewerbungen bitte nur an Valtenbergwichtel e. V. - c/o Herrn Moritz!

https://www.valtenbergwichtel.de/oekologie/freiwilliges-oekologisches-jahr/

FÖJ-Bewerbungsformular <<<

Voraussetzungen: Keine Angst vor Haustieren! - Keine Allergien! - tierlieb, geduldig, hilfsbereit, verantwortungsbewusst, Ausdauer und Einfühlungsvermögen, Lernbereitschaft, Bereitschaft zu Wochenend- u. Feiertagsarbeit, uva..
Unsere Arbeitszeiten täglich Montag bis Sonntag von 8:00 bis 17:00 Uhr - 40h/Wo. (5-Tagewoche)
Vergütung/Urlaub: 310,00 € Taschengeld im Monat - 26 Tage Urlaub im Jahr
Tätigkeiten: Hilfe bei Tierpflegerarbeiten, Tierpflege- und beschäftigung, Tiersozialisierung, Unterstützung bei Öffentlichkeitsarbeit und bei Führungen von Schulklassen, sonstige Unterstützung bei der tägl. Arbeit für das Tierheim
Standort: Bloaschütz 32a 02625 Bautzen (Nähe Gewerbegebiet Salzenforst) - Erreichbar mit Bus nur Mo.-Fr., nicht Sa./So./Feiertag!



 


xstat.deXStat.de