Impf- und/oder Kastrationspatenschaft für eine Katze

Jede neu aufgenommene Katze oder im Tierheim geborene Katze wird zweimal gegen Katzenschnupfen und Katzenseuche geimpft (Grundimmunisierung), Freigänger erhalten zusätzlich eine Impfung gegen Tollwut. Außerdem verlässt keine Katze unkastriert und ungechipt unser Tierheim. Die Impf- und Kastrationskosten für Katzen verursachen ca. ein Drittel der Gesamttierarztkosten eines Jahres. Das ist ein stattlicher Betrag, den wir gern auf mehrere Schultern verteilen würden.

Sie, liebe Spender, können eine Impf- u./o Kastrationspatenschaft für eine Katze übernehmen. Den Spendenbetrag bestimmen Sie selbst. Kommen Sie einfach gelegentlich im Tierheim vorbei und suchen sich ein Patenkind aus oder lassen sich eins empfehlen. Sie können uns aber auch per Telefon oder E-Mail mitteilen, für welches Tier Sie gern Impf- u./o. Kastrationspate werden wollen. In der E-Mail sollten Sie Ihre Anschrift vermerken, damit wir Danke sagen und bei Bedarf auch eine Spendenquittung zuschicken können.

Information:

Für eine 2-malige Impfung + Chip benötigen wir 60,00 €.
Die Kastrationskosten für eine Mieze betragen 100,00 €
Die Kastrationskosten für einen Kater betragen 50,00 €

Telefon des Tierheimleiters:
035937- 8 02 90


Unsere E-Mail-Adresse hierfür lautet:

tierheim-bautzen@web.de


Unsere Kontoverbindung:
Tierschutzverein Bautzen e.V.

IBAN:    DE 58 8555 0000 1000 0025 40
BIC:      SOLADES1BAT