Der alte Rüde Asko ist am 24.01.18 auf eine Pflegestelle gegangen.
Das ältere Ehepaar hat selbst eine alte Hündin, und sie haben früher "Riesenschnauzer in Not" unterstützt. Nun sind sie älter und wollen möglichst nur noch kleine oder mittelgroße Hunde pflegen.
Steckbrief für Asko

Rasse: Spitz-Mischling
Geschlecht: männlich
Größe: 37 cm
Gewicht: 7,5 kg
Alter: nicht bekannt

Fundtier / im Tierheim seit 30.12.2016

Vermittelt am 06.05.2017
wieder zurück im Tierheim am 18.07.17


Diese Dinge findet Asko toll:

- lange Spaziergänge
- seinen Menschen überall hin begleiten

Daran muss noch gearbeitet werden:

- geduldig sein bei der Fellpflege
- Verträglichkeit mit anderen Hunden
- soziale Sicherheit in unbekannten Situationen   trainieren und festigen
- Stubenreinheit weiter trainieren, wobei sein Alter   bedacht werden muss!

Das wünschen wir uns für Asko:

- Haus mit Grundstück oder Wohnung (Parterre) mit   Garten
- Hundeliebhaber mit viel Geduld und Ruhe für den   älteren Hund und die damit verbundenen   „Problemchen“